Augenzentrum Michelfeld

Dr. Martin Nowak übernahm 1991 in Schwäbisch Hall eine bestehende Augenarztpraxis. Nachdem diese Praxisräume (in der Oberen Herrngasse) zu klein geworden waren, erfolgte 1996 der Umzug in den Spitalbach 20. Bereits dort wurde in beruhigender Atmosphäre ein architektonisch und funktionell anspruchsvolles Ambiente geboten. Nachdem inzwischen auch diese Räumlichkeiten zu eng wurden und den gewachsenen Ansprüchen und Möglichkeiten der modernen Augenheilkunde nicht mehr gerecht waren, wurde im Herbst 2002 mit dem Neubau eines eigenen großzügigen Gebäudes am Stadtrand von Schwäbisch Hall begonnen.

Seit 2003 finden Sie uns nun im Augenzentrum Michelfeld (Anfahrt).
Von 01.10.2000 bis 30.06.2003 wurde die Praxis zusammen mit der Augenärztin Frau Henning als Gemeinschaftspraxis betrieben.
Seit 01.07.2003 wird die Gemeinschaftspraxis durch Herrn Dr. Nowak 
und Frau Dr. Lamskemper geführt. Frau Henning ist weiterhin als freie Mitarbeiterin in der Praxis tätig.

Zum 01.10.2003 trat als weiterer Partner der Augenarzt Herr Dr. Kapp in unsere Praxis ein.
Zum 01.04.2007 konnten wir als angestellten Augenarzt Herr Dr. Potsch einstellen.
Zum 01.11.2016 konnten wir als angestellten Augenarzt Herrn Wissert einstellen, nachdem er seit 2014 als Assistenzarzt bei uns tätig war.

Unterstützt und überhaupt erst ermöglicht wird die Arbeit durch ein Team von qualifizierten Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen. Auch konnte über die letzten Jahre hinweg immer ein Ausbildungsplatz zur/zum medizinischen Fachangestellten zur Verfügung gestellt werden.

Eine kleine Fotoserie aus dem Gebäude findet sich unter diesem Link.

SUCHWORT EINGEBEN UND ENTER DRÜCKEN