Wir bieten eine Vielzahl an Diagnostik und Behandlung an, die sämtlich zu den fortschrittlichen Verfahren gehören.

Im Rahmen der sogenannten konservativen Augenheilkunde erfolgt selbstverständlich eine gründliche Basisversorgung. Dazu gehört die Erkennung und entsprechende Behandlung von

  • Entzündungen der Augen und der Lider
  • Brechkraftfehlern (Kurzsichtigkeit, Übersichtigkeit Stabsichtigkeit und Alterssichtigkeit)
  • Schielerkrankungen
  • Grauem Star und Grünem Star
  • Netzhauterkrankungen (z.B. Diabetische Retinopathie)

Als besondere Ausstattung ist die Ultraschall-Diagnostik vorhanden. Auch kann jederzeit eine Fluoreszenzangiographie (Untersuchung der Netzhaut und deren Gefäße mittels Farbstoff) durchgeführt werden. Die Oberfläche der Hornhaut kann mittels Topographie detailgetreu vermessen werden. Für die Anpassung von vergrößernden Sehhilfen steht u.a. ein Bildschirmlesegerät zur unmittelbaren Testung bereit.

Darüberhinaus und als Schwerpunkt der Praxis wird das gesamte Spektrum der operativen Augenheilkunde der vorderen Augenabschnitte angeboten. Diese Operationen (z.B. Katarakt-Operation = Graue Star-Operation oder Hornhauttransplantation) erfolgen ausschließlich ambulant in eigenen OP-Räumen im Augenzentrum.

Behandlung der Kurzsichtigkeit mittels Excimerlaser
LASIK – Fragen und Antworten

Vielfältige Operationsverfahren im Bereich der Lidchirurgie können durchgeführt werden. Auch mehrere Arten  der Laserbehandlung stehen zur Verfügung.

Die Behandlung der vegetativen Dystonie (z.B. unwillkürlicher Lidkrampf = Blepharospasmus) mit Botulinustoxin wird seit 1992 angeboten.

Eine große Auswahl an Kontaktlinsen und Pflegemitteln steht zur Anpassung bereit.

SUCHWORT EINGEBEN UND ENTER DRÜCKEN